Wartungshinweis

Suche

 

Feinstaubplakette

Seit Anfang 2005 gilt in der Europäischen Union eine Luftqualitätsrichtlinie, die Grenzwerte für die Belastung der Luft mit Feinstaub und anderen Schadstoffen festlegt. Grund dafür sind zahlreiche Studien, die bestätigen, dass Stickoxide und Feinstaub, die auch durch den täglichen Straßenverkehr in unseren Städten produziert werden, zum Auftreten verschiedener Atemwegserkrankungen bis hin zu Krebs beitragen.

 

Bald können Sie hier die Feinstaubplakette online inkl. Bezahlfunktion (PayPal, Kreditkarte, PayDirekt/GiroPay) beantragen und bekommen diese zugeschickt!

Das Thema im Überblick

Das Wichtigste in Kürze

In der 35.Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung zur Kennzeichnung der Kraftfahrzeuge mit geringem Beitrag zur Schadstoffbelastung - 35. BImSchV) ist die Zuordnung von Fahrzeugen zu den Schadstoffgruppen geregelt. Diese ergibt sich aus der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder dem Fahrzeugschein, alternativ der Zulassungsbescheinigung Teil 2 oder dem Fahrzeugbrief.

Um die Belastung der Luft durch Abgase dauerhaft zu senken, wurden in ganz Deutschland Umweltzonen eingerichtet. In der Stadt Mönchengladbach wurde diese Umweltzone zum 01.01.2013 eingerichtet. Nur Fahrzeuge mit grüner Plakette sind zur Einfahrt berechtigt. Eine Plakette bekommen Sie bei der Zulassungsstelle, bei den technischen Prüfstellen (TÜV, DEKRA, GTÜ), aber auch in autorisierten Autowerkstätten. 

Die entsprechende Plakette muss am Fahrzeug deutlich sichtbar auf der Innenseite der Windschutzscheibe angebracht werden.

Erforderliche Unterlagen

Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder dem Fahrzeugschein, alternativ der Zulassungsbescheinigung Teil 2 oder dem Fahrzeugbrief.

Allgemeine Informationen

Sonderschalter für "schnelle" Anliegen

  • Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen
  • Adressänderung bei Umzug innerhalb von MG
  • Ausgabe von Feinstaubplaketten
  • Zuteilung von Stempelplaketten
  • Abholung von Führerscheinen und Fahrerkarten
  • Ausstellung internationaler Führerschein

Der Sonderschalter steht Ihnen zu den folgenden Öffnungszeiten zur Verfügung:

Montag u. Dienstag    08:00 – 12:30 und 13:30 – 14:30 Uhr

Mittwoch                      07:00 – 12:30

Donnerstag                 09:00 – 13:30 und 14:30 – 17:00 Uhr

Freitag                        08:00 – 12:00

Für die Abholung von Führerscheinen, die dem Pflichtumtausch (Umstellung Papierführerschein in Kartenführerscheinunterliegen, bieten wir eine zusätzliche Abholzeit mittwochs von 14.00 Uhr – 15.30 Uhr an.

Aufgrund des derzeit hohen Andrangs kann es leider zu Wartezeiten kommen.

Weiterführende Informationen

Grüne Plaketten bekommen alle Fahrzeuge mit Benzinmotor und geregeltem Katalysator (Ausnahme: einige wenige ältere Fahrzeuge) sowie Dieselfahrzeuge, die entweder mindestens die europäische Abgasnorm Euro 4 erfüllen oder der Euro 3-Norm genügen und mit einem leistungsfähigen Partikelfilter nachgerüstet sind (Schadstoffgruppe 4) und Fahrzeuge mit Antrieb ohnen Verbrennungsmotor (zum Beispiel Elektromotor oder Brennstoffzellenfahrzeuge).    

Gelbe Plaketten erhalten Euro 3-Dieselfahrzeuge und mit Partikelfilter nachgerüstete Euro 2-Dieselfahrzeuge (Schadstoffgruppe 3). Bitte Beachten: Diese Plakette berechtigt nicht zur Einfahrt in die Umweltzone Mönchengladbach!

Rote Plaketten sind vorgesehen für Euro 2- und nachgerüstete Euro 1-Dieselfahrzeuge (Schadstoffgruppe 2). Bitte Beachten: Diese Plakette berechtigt nicht zur Einfahrt in die Umweltzone Mönchengladbach!    

Keine Plaketten erhalten wegen ihrer hohen Stickstoffoxid- und Partikelemissionen Fahrzeuge mit Benzinmotor ohne geregelten Katalysator und Euro 1

Fristen, Dauer und Gebühren

Bearbeitungsdauer

i. d. R. sofort

Kosten

Die Ausgabe der Plakette ist im Regelfall kostenpflichtig. Bei der Zulassungsstelle der Stadt Mönchengladbach werden 5,00 EUR Gebühr erhoben.

Wir bitten aus Gründen des Infektionsschutzes dringend um bargeldlose Zahlung der anfallenden Gebühren z.B. durch EC-Kartenzahlung.

Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlagen

35.Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung zur Kennzeichnung der Kraftfahrzeuge mit geringem Beitrag zur Schadstoffbelastung - 35. BImSchV)

Zuständige Abteilung

Kfz-Zulassungsangelegenheiten
Rheinstraße 70
41065 Mönchengladbach
E-Mail: zulassungsbehoerde@moenchengladbach.de

Tel.: 02161 686-4510
weitere Informationen...
Feinstaubplakette

In der 35.Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung zur Kennzeichnung der Kraftfahrzeuge mit geringem Beitrag zur Schadstoffbelastung - 35. BImSchV) ist die Zuordnung von Fahrzeugen zu den Schadstoffgruppen geregelt. Diese ergibt sich aus der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder dem Fahrzeugschein, alternativ der Zulassungsbescheinigung Teil 2 oder dem Fahrzeugbrief.

Um die Belastung der Luft durch Abgase dauerhaft zu senken, wurden in ganz Deutschland Umweltzonen eingerichtet. In der Stadt Mönchengladbach wurde diese Umweltzone zum 01.01.2013 eingerichtet. Nur Fahrzeuge mit grüner Plakette sind zur Einfahrt berechtigt. Eine Plakette bekommen Sie bei der Zulassungsstelle, bei den technischen Prüfstellen (TÜV, DEKRA, GTÜ), aber auch in autorisierten Autowerkstätten. 

Die entsprechende Plakette muss am Fahrzeug deutlich sichtbar auf der Innenseite der Windschutzscheibe angebracht werden.

Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder dem Fahrzeugschein, alternativ der Zulassungsbescheinigung Teil 2 oder dem Fahrzeugbrief.

Grüne Plaketten bekommen alle Fahrzeuge mit Benzinmotor und geregeltem Katalysator (Ausnahme: einige wenige ältere Fahrzeuge) sowie Dieselfahrzeuge, die entweder mindestens die europäische Abgasnorm Euro 4 erfüllen oder der Euro 3-Norm genügen und mit einem leistungsfähigen Partikelfilter nachgerüstet sind (Schadstoffgruppe 4) und Fahrzeuge mit Antrieb ohnen Verbrennungsmotor (zum Beispiel Elektromotor oder Brennstoffzellenfahrzeuge).    

Gelbe Plaketten erhalten Euro 3-Dieselfahrzeuge und mit Partikelfilter nachgerüstete Euro 2-Dieselfahrzeuge (Schadstoffgruppe 3). Bitte Beachten: Diese Plakette berechtigt nicht zur Einfahrt in die Umweltzone Mönchengladbach!

Rote Plaketten sind vorgesehen für Euro 2- und nachgerüstete Euro 1-Dieselfahrzeuge (Schadstoffgruppe 2). Bitte Beachten: Diese Plakette berechtigt nicht zur Einfahrt in die Umweltzone Mönchengladbach!    

Keine Plaketten erhalten wegen ihrer hohen Stickstoffoxid- und Partikelemissionen Fahrzeuge mit Benzinmotor ohne geregelten Katalysator und Euro 1

Die Ausgabe der Plakette ist im Regelfall kostenpflichtig. Bei der Zulassungsstelle der Stadt Mönchengladbach werden 5,00 EUR Gebühr erhoben.

Wir bitten aus Gründen des Infektionsschutzes dringend um bargeldlose Zahlung der anfallenden Gebühren z.B. durch EC-Kartenzahlung.

Feinstaubplakette, Umweltplakette, Feinstaub, KFZ, Plakette, Feinstaubbelastung, Straßenverkehrsamt, Zulassungsstelle, Strassenverkehrsamt, grüne Plakette, rote Plakette, gelbe Plakette, Erlaubnis, Umweltzone, Euro 4, Euro 5, Windschutzplakette, Schadstoffplakette
https://service.moenchengladbach.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/367897/show
Kfz-Zulassungsangelegenheiten
Anschrift
Rheinstraße 70
41065 Mönchengladbach
Telefon
02161 686-4510